Startseite      Entspannungstechniken      Hypnose      Reiki      Kurse      Vorgespräch      Über mich      Kontakt

 Entspannung      Progressive Muskelrelaxation      Autogenes Training      Meditation


Progressive Muskelrelaxion (PMR) nach Jacobson

Was ist PMR?

Psychische Belastungen und Stress haben einen wesentlichen Anteil an der Entstehung von körperlichen Beschwerden wie Schlafstörungen, Schmerzzuständen, Herz-Kreislauferkrankungen nervösen Beschwerden, Abwehrschwäche, usw.

Psychologische Methoden zur Entspannung können daher in der Reduktion solcher Beschwerden eine wesentliche Rolle spielen.

Sie fördern die Körperwahrnehmung, die Stressbewältigung sowie eine allgemeine Gelassenheit.

 

Der amerikanische Arzt Edmund Jacobson fand heraus,
dass innere Unruhe, Stress und Angst zu Anspannung
in der Muskulatur führen können.

Ein Mensch, der innerlich angespannt oder ängstlich ist,
ist meist auch muskulär angespannt.

Umgekehrt geht eine Lockerung der Muskulatur
mit einem Ruhegefühl einher.

Zwischen Körper und Psyche besteht ein Zusammenhang,
der in beide Richtungen wirkt:

 Die Psyche beeinflußt den Körper und
umgekehrt können körperliche Veränderungen
auch Änderungen in psychischen Befinden hervorrufen.

 

Die Entspannung der Muskulatur wird durch
das vorherige Anspannen der Muskeln erreicht.
Wird die Muskulatur kurz angespannt,
haben die Muskeln die natürliche Tendenz,
die Spannung wieder loszulassen.

Durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung 
wird auch die Selbstaufmerksamkeit
für körperliche Spannungszustände erhöht.

Die PMR ist als ein Training zu verstehen,
in dem erst durch regelmäßiges Üben
die gewünschte Entspannung auftritt.
 

 Impressum       Datenschutzerklärung